Gymnasium Lappersdorf

Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium

E-Mail: sekretariat@gymnasium-lappersdorf.de

A K T U E L L E S:

Hier finden Sie Meldungen über aktuelle Aktionen und Unternehmungen am Gymnasium Lappersdorf.

Eine außergewöhnliche Biologiestunden durften die Sechst- und Achtklässler am 01.12.2017 erleben. Der Reptilienexperte Herr Werdan kam zu Besuch an unsere Schule und brachte verschiedene lebende Tiere mit. In seinen spannenden Vorträgen erklärte er den Kindern vieles über Amphibien und Reptilien (sechste Klassen) bzw. über Gliederfüßer (z.B. Spinnen und Insekten – achte Klassen). Obwohl am Anfang der Präsentation so manches "Igitt, das fasse ich nicht an!" zu hören war, wollten die meisten Jugendlichen am Ende das Klassenzimmer gar nicht mehr verlassen. Fast jeder wollte die Tiere auf die Hand...

Weiterlesen

Zum Thema Suchtprävention hatten wir in diesem Schuljahr in allen neunten Klassen die Drogenhilfe DrugStop aus Regensburg eingeladen. Dabei besuchten uns Sozialpädagogen, die von Betroffenen (Patienten aus der Suchtstation des Bezirkskrankenhauses Regensburg) begleitet wurden. Dadurch wurden die Gesprächsrunden besonders realistisch und authentisch und bewirkten bei den Jugendlichen ein großes Interesse bei den Diskussionen. Ein Ziel der Veranstaltung war es, die Jugendlichen zu unterstützen "Nein" zu Drogen zu sagen.

Weiterlesen

Im Kontext des Neubaus der Regensburger Synagoge und im Rahmen des Projektes LOST TRACES... zum europäischen Kulturerbejahr 2018 wurden jüdischen Spuren im Regensburger Stadtraum untersucht.

Ein Projektteam aus Schülern der Deutschen Schule Prag, dem Gymnasium Lappersdorf und der FOS/BOS Regensburg beleuchtete Relike jüdischer Orte, jüdischer Architektur und jüdischer Kultur in Regensburg.

Ausgangspunkt der Projekttage war die Neupfarrkirche, die aktuell eine begleitende Ausstellung zum Neubau der Synagoge zeigt. Gearbeitet wurde zudem im Workshopraum des Deggingers in unmittelbarer Nähe.Die...

Weiterlesen

Am 24.10.2017 besuchten die Französischschüler der Klassen 10ab im Rahmen des Kinofestivals cinéfête den Film „Frantz“, der eine tragische deutsch-französische Liebesgeschichte  kurz nach dem Ende des  1. Weltkrieges erzählt.

Der geheimnisvolle Franzose Adrien  tritt in das Leben der schönen Quedlinburgerin  Anna, die um ihren Verlobten Frantz trauert, der an der französischen Front gefallen ist. Auch Adrien scheint Frantz gekannt zu haben und die beiden kommen sich durch die gemeinsame Erinnerungsarbeit näher, bis Adrien ein dunkles Geheimnis enthüllt, das Anna zu zerreißen droht.  Der Film...

Weiterlesen

Was dabei herauskommt, wenn sich Schüler mit einem historischen Museumsexponat künstlerisch beschäftigten, ist noch bis 22. November im Verwaltungsgebäude des Bezirks Oberpfalz zu sehen. Vor kurzem eröffnete Bezirkstagspräsident Franz Löffler die Schau „Schule trifft Museum – Exponat anders“ mit 20 ausgewählten Bildern, die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Jahrgangsstufe des Gymnasiums Lappersdorf (Kreis Regensburg) mit Hilfe einer historischen Farbwalze gestaltet haben.

Diese Farbwalze ist ein Exponat aus dem bezirkseigenen Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen. Bis in die...

Weiterlesen

Parallel zur Bundestagswahl 2017 nehmen eine Million Jugendliche an bundesweit 3.478 Schulen an der Juniorwahl teil. Auch das Gymnasium Lappersdorf hat sich in der Woche vor der Bundestagswahl mit den Jahrgangsstufen 10 bis 12 an dem Projekt beteiligt.

Bei der Juniorwahl geht es um das Üben und Erleben von Demokratie. Das Projekt soll Schülerinnen und Schüler frühzeitig an das Thema Wahlen und Politik heranführen und sie auf die künftige Partizipation im politischen System vorbereiten. Neben der Motivation, zur Wahl zu gehen, soll Begeisterung und Interesse an Politik geweckt werden und somit...

Weiterlesen

Samstags frühmorgens um 7 Uhr startete die dreistündige Fahrt nach Rappershausen zu den ersten deutschen Mountainbike Meisterschaften für Schüler. Nachdem die Räder abgeladen waren und wir die schicken neuen Radtrikots unserer Schule angezogen hatten, starteten wir in den anspruchsvollen Technikparcours, den wir dank des jahrelangen Trainings bei unserem Wheeliemeister Herrn Schmeiduch souverän absolvierten. Wir waren sichtlich beeindruckt von unserer starken Konkurrenz, die sogar auf rasierte Beine setzte, um die letzten 10 % aus ihren hoch gezüchteten Rennfahrerkörpern rauszuholen. Da wir...

Weiterlesen

Am 23. Juli trafen wir uns, wahrscheinlich zum ersten Mal in unserem Leben, frühmorgens an einem Sonntag um 8 Uhr am Gymnasium Lappersdorf und fuhren mit 89 Zehntklässlerinnen und Zehntklässlern, acht Lehrkräften und zwei Bussen zu unserer Studienfahrt nach Berlin. Neben einem abwechslungsreichen kulturellen Programm, wie dem Besuch des Reichstagsgebäudes, einer interessanten Stadtführung in unseren Reisebussen, einer durchwachsenen Führung durch das Jüdische Museum, dem Besuch des Holocaust Mahnmals sowie der Gedenkstätte Hohenschönhausen (ehem. Untersuchungsgefängnis des Ministeriums für...

Weiterlesen

Am Freitag, dem 14. Juli fuhr der Schulchor zu einem Probenwochenende in das inkludierende Schullandheim Wartaweil am Ammersee, um sich für die Auftritte im Aurelium und am Schulfest den letzten Feinschliff zu verpassen. Bereits auf der Hinfahrt im Bus stimmten sich die 22 Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe sowie der 7. und 8. Klasse mit einem selbstgestalteten breiten musikalischen Programm selbst auf das Wochenende ein. Begleitet wurde der Chor von der Chorleiterin StRefin Zischler und StR Dr. Schanderl.

Weiterlesen

Am 7. Juli 2017 verlieh die Landrätin, Frau Tanja Schweiger, an zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus allen Schulen im Landkreis eine Urkunde als Anerkennung für ihr ehrenamtliches Engagement. In diesem Jahr fand die Veranstaltung am Gymnasium Lappersdorf statt, weil der Sitzungssaal im Landratsamt für die vielen Jugendlichen nicht ausreichte. So durften wir an unserer Schule alle herzlich willkommen heißen. Auch von unserer Schule wurden viele Schülerinnen und Schüler dafür geehrt, dass sie sich in vielfacher engagieren, als Schülersprecher/-innen, Tutoren, Streitschlichter/-innen und...

Weiterlesen

Am Donnerstag den 06. Juli fuhren wir um 16:00 am Gymnasium Lappersdorf bei strahlendem Sonnenschein und wunderbaren 32 °C los und kamen drei Stunden später in Rappershausen bei strömenden Regen an. Nachdem wir ein vorzügliches Mahl ohne Tofu zu uns genommen hatten, bezogen wir zuerst unsere Zimmer. Anschließend forderte uns Herr Schmeiduch auf, die Strecke zu besichtigen und den Technik-Parcour zu testen. Um am nächsten Tag fit zu sein versuchten wir so früh wie möglich ins Bett zu gehen – jedoch ohne Erfolg. So waren wir am nächsten morgen dementsprechend müde, doch das leckere Frühstück...

Weiterlesen

Am Freitag, den 30.06., konnten die Lateinschüler der 10. und 11. Klassen zumindest gedanklich das Gymnasium Lappersdorf weit hinter sich lassen, um sich an den Golf von Neapel zu begeben. Mitgenommen auf diese Reise hat sie der renommierte italienische Professor Dr. Umberto Pappalardo, der aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung wohl als einer der besten Kenner der Ausgrabungen von Pompeji gelten darf und von der Fachschaft Latein zu einem einstündigen Vortrag eingeladen worden war.

Weiterlesen

Am 22.05.17 waren die Schülerinnen der Klasse 10d Hannah Resch, Maike Lindner und Lucia Kuhl, an der Universität Regensburg für das Projekt Europa macht Schule. Zuvor wurde in drei Doppelstunden, die gesamte Klasse 10d, von der ukrainischen Gaststudentin Oksana Yatsenko über ihr Heimatland informiert. In einer weiteren Doppelstunde wurde in einem Rollenspiel ein Friedensgipfel bezüglich der bewaffneten Konflikte an der Grenze zwischen der Ukraine und Russland, nachgestellt. Abschließend wurde im Gymnasium Lappersdorf eine Umfrage durchgeführt, bei der es im Wesentlichen um die  Frage  ging, ob...

Weiterlesen

On the Journey to Justice: Jeopardizing Human Judgement – unter diesem Motto trafen sich elf Schülerinnen und Schüler des Wahlkurses Model United Nations (MUN) mit ca. 250 weiteren Jugendlichen aus verschiedenen Ländern am Innerstädtischen Gymnasium in Rostock. Dabei betraten sie diplomatisches Parkett, indem sie eine Konferenz der Vereinten Nationen simulierten. Die Teilnehmer schlüpften in die Rolle von Diplomaten und vertraten ein ihnen zugewiesenes Land und debattierten aktuelle weltpolitische Themen in verschiedenen Komitees wie die Einhaltung der Menschenrechte im Kampf gegen den...

Weiterlesen

Vorspielabend

Am Abend des 28. Mai durften zahlreiche Schülerinnen und Schüler ihr musikalisches Können beim diesjährigen Vorspielabend unter Beweis stellen. Sowohl die Bandbreite der dargebotenen Instrumente als auch die Auswahl der Stücke waren groß und reichten von Bach bis Lady Gaga am Cello. Auch Schülerinnen und Schüler der Grundschule Kareth-Lappersdorf durften ihr beeindruckendes Können zeigen. Ein herzliches Dankeschön an alle Nachwuchskünsterler/-innen und ihre engagierten Musiklehrer/-innen!

Weiterlesen

Vom 30. März bis 01. April 2017 nahmen drei künstlerisch begabte Schülerinnen der Klasse 10a am Erfahrungsaustauschtreffen des Schulprojekts „Denkmal-aktiv“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in Saarbrücken teil. Magdalena Christlmeier, Lisa Huber und Marlena Kolbinger besuchten im Rahmen der Veranstaltung diverse Workshops (Holz-/Farb-/Bronzewerkstatt, Mauern und Lehmarbeiten, Comics zeichnen etc.), lernten andere Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland sowie deren Projekte kennen und genossen ein buntes Programm inklusive abendlichem Stadtrundgang und Bowling-Ausflug.

Weiterlesen

Politik-Seminar in Wartaweil am Ammersee: Wie kann legale Auswanderung organisiert werden? Wie kann der Migrationsdruck verringert werden? Kann Entwicklungshilfe einen Beitrag leisten oder bedarf es militärischer Einsätze, um Krisenregionen zu stabilisieren? 

Weiterlesen

„Bist du römischer Bürger? Stark genug? Kannst du lesen und schreiben?“ Herr Josef Geisberger, experimenteller Archäologe, spielte mit den Lateinschülern der 6. und 7. Klassen die Musterung (probatio) eines römischen Legionärs vereinfacht nach. In seinem praxisnahen Vortrag machte er   Ausbildung, Leben und Kampftechniken eines römischen Legionärs hautnah erfahrbar. „Wir arbeiten mit möglichst originalgetreuen Schienenpanzern und Ausrüstungen“, erklärte Geisberger, der selbst schon einen 500 Kilometer langen Fußmarsch in der vollständigen Ausrüstung eines Legionärs zurückgelegt hat. Die...

Weiterlesen

Forschernacht

Eine aufregende und lange Nacht erlebten die Schülerinnen und Schüler des Wahlfachs „Forschen und Entdecken“. Bis tief in die Nacht wurde experimentiert, leckere Pizza gebacken und das leere Schulhaus erkundet bis die Schüler schließlich müde einschliefen.

Weiterlesen

Freundschaft ist bunt – so lautete das Thema des jugend creativ - Wettbewerbs 2017 dieses Jahr. Das Gymnasium Lappersdorf beteiligte sich wie jedes Jahr mit einer hohen Anzahl an Bildern, in denen die jungen Künstlerinnen und Künstler ihre persönliche Sichtweise auf das Thema Freundschaft preisgeben.

Weiterlesen

Bilder und Texte zu unseren Aktionen aus den letzten Schuljahren finden Sie in der Chronik.