Gymnasium Lappersdorf

Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium

E-Mail: sekretariat@gymnasium-lappersdorf.de

A K T U E L L E S:

Alle, die ihr Kind am Gymnasium Lappersdorf anmelden möchten, sind herzlich eingeladen zum

  • Übertrittsabend am Donnerstag, den 21. März 2019, ab19 Uhr in der Aula des Gymnasiums Lappersdorf  und zum
  • Tag der Offenen Tür  am Freitag, den 5. April 2019, von 14 bis 17 Uhr.

Die Neuanmeldungen für das Schuljahr 2019/20 erfolgen im Zeitraum vom 6. bis 8. Mai 2019 .

Weitere Informationen zum Übertritt und zum Wechsel ans Gymnasium finden Sie hier.

Unten finden Sie Meldungen über aktuelle Aktionen und Unternehmungen am Gymnasium Lappersdorf.

Bei eisigen Temperaturen machten sich aus 33 bayerischen UNESCO-Schulen ausgewählte Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften auf den Weg zur Burg nach Nürnberg. Dort sollten sie sich in den unterschiedlichsten Workshops den verschiedenen Aspekten der 17 Global Goals nähern. Die Schüler unserer Schule nahmen am Workshop „Integrativer Sport“ teil und waren gleich am ersten Tag vom Basketballspielen mit geistig behinderten Jugendlichen  begeistert. Die Rudolf-Steiner-Schule lud am Abend zu einem abwechslungsreichen Konzert ihrer Oberstufenschüler ein.  Am zweiten Tag untersuchten unsere...

Weiterlesen

Ein Instrument, das alle anderen Instrumente in sich vereint, eine Weihnachtsbaumschmückmaschine oder ein Raketenrucksack: Unsere Schüler/innen haben sich Gedanken über zukünftige Erfindungen gemacht!

Die jungen Künstler am Gymnasium Lappersdorf beteiligten sich dieses Schuljahr ein weiteres Mal mit kreativen Beiträgen am Wettbewerb jugend creativ - diesmal mit dem Thema: „Erfindungen verändern unser Leben“. Die Schule hat in den verschiedenen Klassenstufen sechs erste Plätze im Bereich Malen/Zeichnen und einen ersten Platz in der Kategorie Film zu verzeichnen. Die Preisträger wurden mit...

Weiterlesen

Harte Zweikämpf, hitzige Duelle, Kopfschütteln und lautstarke Proteste kennt man normalerweise aus dem Fußball. In diesem Jahr traf dies alles aber auch auf das traditionelle Touchdwonturnier der 5. Klassen am unsinnigen Donnerstag zu. Üblicherweise spielen dabei die Mannschaften ohne jeden Körperkontakt gegeneinander und versuchen durch geschickte Passstafetten den Ball in die gegnerische Endzone zu bringen. Dabei darf der Ball nicht zu Boden fallen, sonst erhält die andere Mannschaft den Ball.

Die Jungs und Mädchen der Klasse 5a waren dabei für ihre Gegner kaum zu bezwingen und sicherten...

Weiterlesen

© Haus der Bayerischen Geschichte | Foto: www.altrofoto.de

Große Begeisterung für die bayerische Geschichte: Am 5. Februar 2018 präsentierten die ersten Pilotklassen ihre Ergebnisse in Regensburg. Auch die Teilnehmer des P-Seminars "Jugend im Museum" vom Gymnasium Lappersdorf durften ihre beachtlichen Ergebnisse präsentieren. Ebenfalls bereits aktiv für die Bavariathek geforscht haben ein P-Seminar und ein Pluskurs Geschichte vom Donau-Gymnasium Kelheim. Am Beginn des Projektes steht zudem das W-Seminar „Spurensucher vor Ort“ (ebenfalls Kelheim). Die Teilnehmer sind vor dem Museumsgebäude am...

Weiterlesen

Am 25.1.2018 feierten unsere Französischschüler anlässlich des 55. Jahrestags des Elysée-Vertrags freudig den Tag der deutsch-französischen Freundschaft,  um daran zu erinnern, dass Deutschland und Frankreich am 22.1.1963 nach zahlreichen Kriegen endgültig Frieden geschlossen und mit diesem Abkommen die Grundlage für eine enge wirtschaftliche, politische und kulturelle Zusammenarbeit gelegt haben.

Zu Klängen französischer Musik und geleitet von herrlichem Crêpes-Duft strömten unsere Schüler in beiden Pausen in die Aula, wo es sich wunderbar von einer baldigen Reise nach Frankreich träumen...

Weiterlesen

Am Samstag, den 20. Januar 2018, fand die 1. Berufsinformationsmesse an unserer Schule statt. 52 Aussteller präsentierten Berufe, Firmen, Studiengänge, soziale Dienste u.v.m. Die Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen 9-12 konnten mit den Ausstellern direkt ins Gespräch kommen und in den zahlreichen Vorträgen viel über mögliche Tätigkeiten nach der Schulzeit erfahren. Die hohe Besucherzahl zeigt, dass das Interesse groß ist! In ihrer Eröffnungsansprache freute sich die Landrätin Tanja Schweiger auch über die hohe Zahl an Ausstellern und Besuchern. In der Zukunft werde es angesichts...

Weiterlesen

Bereits in den Vorjahren gab es am GL eine little free library, die sich in der Aula befand. Gründlich gereinigt und neu bestückt wurde sie nun vom Bibliotheksteam vor dem Eingang der Schulbibliothek wieder aufgestellt.

Little free libraries gibt es mittlerweile überall auf der Welt und man bezeichnet damit eine Station zum Buchtausch: Man tauscht ein eigenes Buch gegen eines aus der little free library, sodass der Bestand nicht schrumpft, sondern sich im Laufe der Zeit nur verändert. Dabei zählt natürlich Ehrlichkeit: Entnommene Bücher sollen durch gleichwertige und altersangemessene Bücher...

Weiterlesen

In den beiden letzten Schulwochen vor den Weihnachtsferien waren am Gymnasium viele junge Forscher aus den umliegenden Grundschulen zu Besuch. Die Schülerinnen und Schüler der 3. Jahrgangsstufe haben in Kleingruppen unter Anleitung von Schülerinnen und Schülern der Forscherklassen 6c und 6d vom Gymnasium Lappersdorf verschiedene Experimente durchgeführt. Zum Abschluss starteten wir gemeinsam eine Rakete und hofften, dass sie nicht auf das Schuldach fliegt.

Weiterlesen

Christkindlmarkt und Wintersport – darauf hatten sich die irischen Gäste schon seit April 2017, als das Austauschprogramm mit der Temple Carrig School in Greystones/ Irland begann, gefreut. Nach ihrer Ankunft am 16.12.2017 war es endlich soweit, sie durften neben ihren ersten Erfahrungen beim Eislaufen und teilweise auch beim Ski- oder Schlittenfahren, sich zusammen mit ihren Gastgebern auch beim Indoor-Klettern beweisen. An mehreren Tagen besuchten die Gäste zudem den Unterricht am GL, wobei sie nicht nur am Fachunterricht der neunten Klassen teilnahmen, sondern sich auch in den...

Weiterlesen

Wie lässt man auf einem Bild die Sonne verschwinden? Warum sieht Mona Lisa aus, als wäre ihr furchtbar übel?

Diese Fragen konnte uns auch in diesem Jahr wieder Herr Windisch von der Firma Osram in den beiden Forscherklassen der 6. Jahrgangsstufe beantworten. In seinem Vortrag zum Thema „Licht“ stellte er kurz die Firma Osram vor und anschließend die Geschichte des Lichts vom Feuer bis zu den heutigen LED-Lampen.

Weiterlesen

Vom 14.-20.12.17 waren die Gastschüler des Collèges Sainte-Annes aus Plougastel-Daoulas zu Gast im vorweihnachtlichen Lappersdorf.

Der Highlight des Besuches war sicherlich der Besuch im Bayerischen Wald, bei dem sich die deutschen und französischen Schüler bei einer Winterwanderung gemeinsam im knietiefen Schnee austoben konnten, bevor die Glasbläserei Weinfurthner besichtigen werden durfte. Eine tolle Erfahrung stellten auch die lehrreiche Führung im BMW-Werk Harting und der Besuch des Alten Rathauses der Weltkulturerbestadt Regensburg dar.

Viel zu schnell ging die Woche vorüber, doch...

Weiterlesen

4 SchülerInnen der Q11 wurde am 18.12.17 das DELF-Zertifikat B1 überreicht, mit dem ihnen der französische Staat  ganz offiziell sehr gute Französischkenntnisse bescheinigt.

Nachdem die Jugendlichen bereits im vergangenen Schuljahr einen Vorbereitungskurs besucht und anschließend alle erfolgreich die schriftlichen und mündlichen Prüfungen absolviert hatten, konnten sie nun stolz die weltweit gültigen Diplome in Empfang nehmen.

Weiterlesen

Im Halbjahr „Objekt“ 11/2 arbeiteten die sieben Teilnehmer/-innen unseres ersten Kunstadditums der Q12 engagiert an zwei Projekten, die derzeit im Schulhaus zum Nachdenken anregen sollen.

So trifft man in der Aula des Schulhauses auf eine temporäre, kritische Installation zum Thema Konsum und auf einen ungewöhnlichen dreidimensionalen Elefantenkopf an der Wand des Treppenhauses gegenüber der Informatik.

Die Schüler/-innen haben sich bewusst für eine zunächst unkommentierte Präsentation im Schulhaus entschieden, damit sich der Betrachter unvoreingenommen mit ihren Werken auseinandersetzen...

Weiterlesen

Eine außergewöhnliche Biologiestunden durften die Sechst- und Achtklässler am 01.12.2017 erleben. Der Reptilienexperte Herr Werdan kam zu Besuch an unsere Schule und brachte verschiedene lebende Tiere mit. In seinen spannenden Vorträgen erklärte er den Kindern vieles über Amphibien und Reptilien (sechste Klassen) bzw. über Gliederfüßer (z.B. Spinnen und Insekten – achte Klassen). Obwohl am Anfang der Präsentation so manches "Igitt, das fasse ich nicht an!" zu hören war, wollten die meisten Jugendlichen am Ende das Klassenzimmer gar nicht mehr verlassen. Fast jeder wollte die Tiere auf die Hand...

Weiterlesen

Zum Thema Suchtprävention hatten wir in diesem Schuljahr in allen neunten Klassen die Drogenhilfe DrugStop aus Regensburg eingeladen. Dabei besuchten uns Sozialpädagogen, die von Betroffenen (Patienten aus der Suchtstation des Bezirkskrankenhauses Regensburg) begleitet wurden. Dadurch wurden die Gesprächsrunden besonders realistisch und authentisch und bewirkten bei den Jugendlichen ein großes Interesse bei den Diskussionen. Ein Ziel der Veranstaltung war es, die Jugendlichen zu unterstützen "Nein" zu Drogen zu sagen.

Weiterlesen

Im Kontext des Neubaus der Regensburger Synagoge und im Rahmen des Projektes LOST TRACES... zum europäischen Kulturerbejahr 2018 wurden jüdischen Spuren im Regensburger Stadtraum untersucht.

Ein Projektteam aus Schülern der Deutschen Schule Prag, dem Gymnasium Lappersdorf und der FOS/BOS Regensburg beleuchtete Relike jüdischer Orte, jüdischer Architektur und jüdischer Kultur in Regensburg.

Ausgangspunkt der Projekttage war die Neupfarrkirche, die aktuell eine begleitende Ausstellung zum Neubau der Synagoge zeigt. Gearbeitet wurde zudem im Workshopraum des Deggingers in unmittelbarer Nähe.Die...

Weiterlesen

Am 24.10.2017 besuchten die Französischschüler der Klassen 10ab im Rahmen des Kinofestivals cinéfête den Film „Frantz“, der eine tragische deutsch-französische Liebesgeschichte  kurz nach dem Ende des  1. Weltkrieges erzählt.

Der geheimnisvolle Franzose Adrien  tritt in das Leben der schönen Quedlinburgerin  Anna, die um ihren Verlobten Frantz trauert, der an der französischen Front gefallen ist. Auch Adrien scheint Frantz gekannt zu haben und die beiden kommen sich durch die gemeinsame Erinnerungsarbeit näher, bis Adrien ein dunkles Geheimnis enthüllt, das Anna zu zerreißen droht.  Der Film...

Weiterlesen

Was dabei herauskommt, wenn sich Schüler mit einem historischen Museumsexponat künstlerisch beschäftigten, ist noch bis 22. November im Verwaltungsgebäude des Bezirks Oberpfalz zu sehen. Vor kurzem eröffnete Bezirkstagspräsident Franz Löffler die Schau „Schule trifft Museum – Exponat anders“ mit 20 ausgewählten Bildern, die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Jahrgangsstufe des Gymnasiums Lappersdorf (Kreis Regensburg) mit Hilfe einer historischen Farbwalze gestaltet haben.

Diese Farbwalze ist ein Exponat aus dem bezirkseigenen Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen. Bis in die...

Weiterlesen

Parallel zur Bundestagswahl 2017 nehmen eine Million Jugendliche an bundesweit 3.478 Schulen an der Juniorwahl teil. Auch das Gymnasium Lappersdorf hat sich in der Woche vor der Bundestagswahl mit den Jahrgangsstufen 10 bis 12 an dem Projekt beteiligt.

Bei der Juniorwahl geht es um das Üben und Erleben von Demokratie. Das Projekt soll Schülerinnen und Schüler frühzeitig an das Thema Wahlen und Politik heranführen und sie auf die künftige Partizipation im politischen System vorbereiten. Neben der Motivation, zur Wahl zu gehen, soll Begeisterung und Interesse an Politik geweckt werden und somit...

Weiterlesen

Samstags frühmorgens um 7 Uhr startete die dreistündige Fahrt nach Rappershausen zu den ersten deutschen Mountainbike Meisterschaften für Schüler. Nachdem die Räder abgeladen waren und wir die schicken neuen Radtrikots unserer Schule angezogen hatten, starteten wir in den anspruchsvollen Technikparcours, den wir dank des jahrelangen Trainings bei unserem Wheeliemeister Herrn Schmeiduch souverän absolvierten. Wir waren sichtlich beeindruckt von unserer starken Konkurrenz, die sogar auf rasierte Beine setzte, um die letzten 10 % aus ihren hoch gezüchteten Rennfahrerkörpern rauszuholen. Da wir...

Weiterlesen

Bilder und Texte zu unseren Aktionen aus den letzten Schuljahren finden Sie in der Chronik.