Gymnasium Lappersdorf

Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium

E-Mail: sekretariat@gymnasium-lappersdorf.de

A K T U E L L :

Wir heißen unsere neuen Schülerinnen und Schüler herzlich willkommen und wünschen allen einen guten Start ins Schuljahr 2017/18!

Am 23. Juli trafen wir uns, wahrscheinlich zum ersten Mal in unserem Leben, frühmorgens an einem Sonntag um 8 Uhr am Gymnasium Lappersdorf und fuhren mit 89 Zehntklässlerinnen und Zehntklässlern, acht Lehrkräften und zwei Bussen zu unserer Studienfahrt nach Berlin. Neben einem abwechslungsreichen kulturellen Programm, wie dem Besuch des Reichtaggebäudes, einer interessanten Stadtführung in unseren Reisebussen, einer durchwachsenen Führung durch das Jüdische Museum, dem Besuch des Holocaust Mahnmals sowie der Gedenkstätte Hohenschönhausen (ehem. Untersuchungsgefängnis des Ministeriums für...

Weiterlesen

Schulfest

Das Wetter hielt - fast jedenfalls. Die wenigen Tropfen schreckten niemanden davon ab zu kommen und zu bleiben. Und so gelang ein rundum gelungenes, abwechslungsreiches und entspanntes Schulfest am Abend des 20. Juli. Für Essen und Trinken sorgten wieder einmal der Elternbeirat, der Förderverein, die Tutorinnen und Tutoren, die Klasse 7a sowie zwei P-Seminare. Musik boten neben den DJs auch die Schulband und der Chor. Die Theater AG um Frau Gietl überraschte mit ihrem spontanen, witzigen und spritzigen Impro-Theater. Der Wahlkurs Mountain Bike bot einen Fahrrad-Parcours an, der Malteser...

Weiterlesen

Einen ungewöhnlichen Schultag erlebten die Schülerinnen und Schüler am Gymnasium Lappersdorf am diesjährigen Projekttag am 20. Juli 2017. Zusammen mit einem Team um Prof. Dr. Thomas Loew, Leiter der Abteilung für Psychosomatik des Universitätsklinikums Regensburg, gestalteten die Lehrkräfte, externe Referenten und engagierte Eltern einen Tag mit vielen Workshops zum Thema "GLobaLearning – Lernen mit Hirn, Hand und Herz". Dahinter steckt die wissenschaftliche Erkenntnis, dass unser Gehirn - und natürlich auch unsere Gesundheit - davon profitieren, wenn wir uns ab und zu eine Auszeit gönnen. So...

Weiterlesen

„Summertime“ lautete das Motto des lauen Sommerabends und mit diesem Klassiker von George Gershwin machte die Big Band des Gymnasiums Lappersdorf auch den Anfang beim diesjährigen Sommerkonzert. Im voll besetztem Aurelium bekam das Publikum abwechslungsreiche Darbietungen  zu hören. Sie umfassten Klassik, Rock&Pop und Swing - wie zum Beispiel „Summer of 69“ durch das Ensemble mit Gitarren und Akkordeon, „New York, New York“ und „Smoke on the Water“. Dabei sorgten die Big Band und das große Orchester gemeinsam für einen satten Klang und starke Rhythmen. Einen spanischen Tanz bot das...

Weiterlesen

Am Freitag, dem 14. Juli fuhr der Schulchor zu einem Probenwochenende in das inkludierende Schullandheim Wartaweil am Ammersee, um sich für die Auftritte im Aurelium und am Schulfest den letzten Feinschliff zu verpassen. Bereits auf der Hinfahrt im Bus stimmten sich die 22 Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe sowie der 7. und 8. Klasse mit einem selbstgestalteten breiten musikalischen Programm  selbst auf das Wochenende ein. Begleitet wurde der Chor von der Chorleiterin StRefin Zischler und StR Dr. Schanderl.

Weiterlesen

Poetry Slam

Von Glück und Liebe, vom Anderssein und Gewalt, von Zweifeln und Hoffnung, vom Leben eines Golfballs und von Pferden handelten die Texte unserer jungen Poetry Slammer am Gymnasium Lappersdorf. Bei der Begrüßung versprach Schulleiter Ulrich Sellner mit einem Zitat des englischen Dichters Thomas Gray "Gedanken, die atmen, und Worte, die brennen". Und die jungen Dichterinnen und Dichter erfüllten diese Erwartungen: Mit ihren nachdenklichen, unterhaltsamen und kreativen Texten zogen sie zusammen mit unserer Schulband die Zuschauer in ihren Bann. In zwei Wettbewerben - dem Junior und dem Senior...

Weiterlesen

Zu einem Klassenkonzert luden die Klasse 5d und ihre Musiklehrerin, Frau Zischler, ein - und viele Eltern, Großeltern und Geschwister folgten der Einladung. Der Musiksaal war bis auf den letzten Quadratmeter gefüllt! Zu sehen bekam das Publikum ein abwechslungsreiches, unterhaltsames und vielfältiges künstlerisches Potpourri. Es wurde gesungen und getanzt, es gab tolle solistische Darbietungen auf verschiedenen Musikinstrumenten. Angereichert wurden die Aufführungen durch kleine Schauspieleinlagen und eine souveräne Moderation. Herzlichen Dank allen Mitwirkenden und Frau Zischler für diesen...

Weiterlesen

Am 7. Juli 2017 verlieh die Landrätin, Frau Tanja Schweiger, an zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus allen Schulen im Landkreis eine Urkunde als Anerkennung für ihr ehrenamtliches Engagement. In diesem Jahr fand die Veranstaltung am Gymnasium Lappersdorf statt, weil der Sitzungssaal im Landratsamt für die vielen Jugendlichen nicht ausreichte. So durften wir an unserer Schule alle herzlich willkommen heißen. Auch von unserer Schule wurden viele Schülerinnen und Schüler dafür geehrt, dass sie sich in vielfacher engagieren, als Schülersprecher/-innen, Tutoren, Streitschlichter/-innen und...

Weiterlesen

Am Donnerstag den 06. Juli fuhren wir um 16:00 am Gymnasium Lappersdorf bei strahlendem Sonnenschein und wunderbaren 32 °C los und kamen drei Stunden später in Rappershausen bei strömenden Regen an. Nachdem wir ein vorzügliches Mahl ohne Tofu zu uns genommen hatten, bezogen wir zuerst unsere Zimmer. Anschließend forderte uns Herr Schmeiduch auf, die Strecke zu besichtigen und den Technik-Parcour zu testen. Um am nächsten Tag fit zu sein versuchten wir so früh wie möglich ins Bett zu gehen – jedoch ohne Erfolg. So waren wir am nächsten morgen dementsprechend müde, doch das leckere Frühstück...

Weiterlesen

Am Freitag, den 30.06., konnten die Lateinschüler der 10. und 11. Klassen zumindest gedanklich das Gymnasium Lappersdorf weit hinter sich lassen, um sich an den Golf von Neapel zu begeben. Mitgenommen auf diese Reise hat sie der renommierte italienische Professor Dr. Umberto Pappalardo, der aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung wohl als einer der besten Kenner der Ausgrabungen von Pompeji gelten darf und von der Fachschaft Latein zu einem einstündigen Vortrag eingeladen worden war.

Weiterlesen

Die Mitglieder der Schulmannschaft Tennis konnten sich durch ein sehr knappes Ergebnis im Regionalentscheid für das Bezirksfinale am 21.06.2017 in Weiden qualifizieren.

Dort wartete die Mannschaft der Franz-Xaver Schönwerth Realschule Amberg als Finalgegner.

In spannenden Spielen konnte sich unser Team durchsetzen und gewann verdient die Goldmedaille. Als nächstes wartet der Bezirksmeister aus Mittelfranken auf die hoch motivierten Jungs.

Weiterlesen

Die Beachvolleyball Mixed Mannschaft II hat heute den Regionalentscheid auf der Beachvolleyballanlage der Albert-Schweizer-Realschule souverän für sich entschieden.

Gegen das Pindl und das Werner-von Siemens Gymnasium haben die Jungen und Mädchen um Spielführerin Maria Waller ohne Satzverlust gewonnen.

Am 5. Juli steht das Bezirksfinale gegen die Gewinner der Regionalentscheide Amberg, Cham und Weiden auf dem Programm.

Weiterlesen

Recherche mal anders: „Auf die Plätze, fertig, los!“ hieß es am Freitag für 17 sportliche Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b, die für ihren Artikel des Zeitungsprojekts ZiS mal eben einen Triathlon absolvierten. Unterstützung fanden sie im Profitriathleten Sebastian Neef, der ihnen sowohl bei der Vorbereitung wie auch beim Wettkampf zur Seite stand. 

Weiterlesen

Die Mountainbiker nahmen mit unterschiedlichen Resultaten am Regionalentscheid in Sulzbach-Rosenberg teil.

Für die jüngeren Starter der Jungen III, die in diesem Jahr zum ersten Mal an den Start gegangen sind, reichte es nur zu einem 11. Platz von 27 angetretenen Teams.

Die Jungen II hingegen belegten trotz einer Kettenpanne von Tim Herrmann den sechsten Platz von 23 gestarteten Teams. Sie sind damit für das Landesfinale in Rappershausen am 7. Juli qualifiziert.

Weiterlesen

Am 22.05.17 waren die Schülerinnen der Klasse 10d Hannah Resch, Maike Lindner und Lucia Kuhl, an der Universität Regensburg für das Projekt Europa macht Schule. Zuvor wurde in drei Doppelstunden, die gesamte Klasse 10d, von der ukrainischen Gaststudentin Oksana Yatsenko über ihr Heimatland informiert. In einer weiteren Doppelstunde wurde in einem Rollenspiel ein Friedensgipfel bezüglich der bewaffneten Konflikte an der Grenze zwischen der Ukraine und Russland, nachgestellt. Abschließend wurde im Gymnasium Lappersdorf eine Umfrage durchgeführt, bei der es im Wesentlichen um die  Frage  ging, ob...

Weiterlesen

On the Journey to Justice: Jeopardizing Human Judgement – unter diesem Motto trafen sich elf Schülerinnen und Schüler des Wahlkurses Model United Nations (MUN) mit ca. 250 weiteren Jugendlichen aus verschiedenen Ländern am Innerstädtischen Gymnasium in Rostock. Dabei betraten sie diplomatisches Parkett, indem sie eine Konferenz der Vereinten Nationen simulierten. Die Teilnehmer schlüpften in die Rolle von Diplomaten und vertraten ein ihnen zugewiesenes Land und debattierten aktuelle weltpolitische Themen in verschiedenen Komitees wie die Einhaltung der Menschenrechte im Kampf gegen den...

Weiterlesen

Soll eine andere europäische Sprache als Englisch als erste Fremdsprache an europäischen Schulen unterrichtet werden? Und: Sollten alle Schüler in der EU zu einem Schüleraustausch in ein anderes Land der EU verpflichtet werden? Diese zwei Fragen debattierten jeweils zehn Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Lappersdorf und der Deutschen Schule in Prag am Ende eines ereignisreichen Workshops von Jugend Debattiert Grenzenlos in Lappersdorf. Klar formulierte Pro- und Contrapositionen standen sich ebenso gegenüber wie Sachkenntnis, Ausdrucksfähigkeit, Gesprächsfähigkeit und Überzeugungskraft....

Weiterlesen

Vorspielabend

Am Abend des 28. Mai durften zahlreiche Schülerinnen und Schüler ihr musikalisches Können beim diesjährigen Vorspielabend unter Beweis stellen. Sowohl die Bandbreite der dargebotenen Instrumente als auch die Auswahl der Stücke waren groß und reichten von Bach bis Lady Gaga am Cello. Auch Schülerinnen und Schüler der Grundschule Kareth-Lappersdorf durften ihr beeindruckendes Können zeigen. Ein herzliches Dankeschön an alle Nachwuchskünsterler/-innen und ihre engagierten Musiklehrer/-innen!

Weiterlesen

Vom 30. März bis 01. April 2017 nahmen drei künstlerisch begabte Schülerinnen der Klasse 10a am Erfahrungsaustauschtreffen des Schulprojekts „Denkmal-aktiv“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in Saarbrücken teil. Magdalena Christlmeier, Lisa Huber und Marlena Kolbinger besuchten im Rahmen der Veranstaltung diverse Workshops (Holz-/Farb-/Bronzewerkstatt, Mauern und Lehmarbeiten, Comics zeichnen etc.), lernten andere Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland sowie deren Projekte kennen und genossen ein buntes Programm inklusive abendlichem Stadtrundgang und Bowling-Ausflug.

Weiterlesen

Politik-Seminar in Wartaweil am Ammersee: Wie kann legale Auswanderung organisiert werden? Wie kann der Migrationsdruck verringert werden? Kann Entwicklungshilfe einen Beitrag leisten oder bedarf es militärischer Einsätze, um Krisenregionen zu stabilisieren? 

Weiterlesen

Bilder und Texte zu unseren Aktionen aus den letzten Schuljahren finden Sie in der Chronik.