Gymnasium Lappersdorf

Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium

E-Mail: sekretariat@gymnasium-lappersdorf.de

Aktuelles

Das Direktorat ist während der Sommerferien am 3.8., 10.8., 17.8., 31.8. und 7.9.2022 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr besetzt.

Das Sekretariat ist während der Sommerferien vom 1.08. bis 5.8. und 5.9. bis 9.9.2022 von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr besetzt.

Der Unterricht beginnt am Dienstag, 13.9.2022, um 7:55 Uhr (Unterrichtsschluss: 11:20 Uhr).


News

„Ernährung – nachhaltig und fair“ – das war das Thema unseres diesjährigen Austausches mit unser Partnerschule in Tansania, der One World Secondary School Kilimanjaro. 10 Schüler*innen und zwei Lehrkräfte nahmen die weite Reise auf sich und besuchten uns vom 04.07.-25.07.2022 in Lappersdorf. Die Jugendlichen und auch die Lehrkräfte waren in Gastfamilien untergebracht und durften den Alltag in einer deutschen Familie erleben, was für beide Seiten eine Bereicherung darstellte. Nach gegenseitigem Kennenlernen bei einem gemütlichen Frühstück mit anschließenden Spielen, fand in der ersten Woche ein...

Weiterlesen

Viele Gedanken in eine einzige Minute zu pressen, so zu reden, dass kein Hörer den Sendersuchlauf drückt - für die katholischen und evangelischen Schülerinnen und Schüler der 10.Klassen ein schweres Unterfangen. In einem ökumenischen Projekt produzierten sie für Radio Charivari und Antenne Bayern religiöse Gedanken zu einem selbstgewählten Thema. Sie durften dafür nicht länger als 60 Sekunden brauchen. Am Ende wurde tolle Gedanken gesprochen, die Radioprofis waren begeistert und das Projekt soll künftig eine ständige Einrichtung des Gymnasiums bleiben. Verantwortlich für das Radioprojekt waren...

Weiterlesen

Nach zwei Jahren Zwangspause war es endlich so weit: Das Orange House Theatre durfte wieder spielen! Am 29. und 30.6. fanden abends die Aufführungen von „HerStory“ statt.

Lange hatten wir gebangt, ob sich unsere Mühen auszahlen würden, denn das Stück, das wir wie üblich selbst geschrieben hatten, war definitiv eine Aufführung wert. Es geht um die Frage, was uns alle ausmacht, was unsere Geschichte ist und wie wir damit umgehen, wenn wir diese vergessen haben.

Drei Geschwister haben in unserer Geschichte die Welt erschaffen. Imibala wollte eine Welt der Farben, Intloko jedoch eine Welt der...

Weiterlesen

Die Aula wurde am 14.07. zum Konzertsaal umgestaltet. Die Wahlkurse Akkordimento, Big Band, Orchester und Chor präsentierten nach mehrjähriger Pause ein breitgefächertes Repertoire. Ein großes Lob und herzlichen Dank an alle Mitwirkenden! Wir freuen uns auf das nächste Konzert mit euch.

- Eure Fachschaft Musik

PS: Du hast Lust, das nächste Konzert mitzugestalten? Dann melde dich zu Beginn des nächsten Schuljahres bei einem der Musik-Wahlkurse an. Klicke hier für mehr Informationen.

Weiterlesen

Am Montag, 11. Juli 2022, war eine Delegation unserer Schule zu einem großen Festakt in der Allerheiligenhofkirche in München eingeladen, um den Preis für unser innovatives Vorzeigeprojekt „Keep on moving – Fit durch die Pandemie“ entgegenzunehmen. "Mit unserem Mix aus Trainings und Challenges wollten wir die Kinder und Jugendlichen in Bewegung halten, damit sie auch nach dem Lockdown fit in den Sportunterricht zurückkehren“, sagte Frau Seidel bei der Ehrung auf der Bühne. Neben dem Flaschen-Krafttraining von Herrn Döhnel, der Pilatesstunde von Frau Gerl und der Winterchallenge mit Frau Seidel...

Weiterlesen

Die Fachschaft Musik sowie die Schülerinnen und Schüler der Musikwahlkurse laden Sie am 14.07.22 um 19.30 Uhr zum Sommerkonzert in der Aula des Gymnasiums ein. 

Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht.

Weiterlesen

Endlich war es wieder soweit und nach zwei Jahren Pause konnte dieses Jahr das Betriebspraktikum wieder durchgeführt werden. Es hieß also: Tausche Schultasche gegen Arbeitskleidung. 
Die Mehrzahl der Schüler*innen absolvierten ein Praktikum bei ihrem Wunschbetrieb im Raum Regensburg. Sie sammelten Erfahrungen bei Ärzten, im Kindergarten, bei den Staatsforsten oder auch in einem landwirtschaftlichen Betrieb. Sie sortierten Akten, begleiteten ihre Mentoren zu Außenterminen, halfen beim Schlachten von Tieren oder markierten befallene Bäume. 
Einige von Ihnen suchten aber auch das Abenteuer in...

Weiterlesen

Bundesjugendspiele

Als Höhepunkt vor den Pfingstferien standen die Bundesjugendspiele vor der Tür. Alle Klassen der Jahrgangstufen 5-7 sprinteten, sprangen und warfen ihrer Bestmarken entgegen. Nach einem kurzen Warm-up wurden die einzelnen Klassen von ihren Teamleitern der 9a von Station zu Station begleitet. Allerdings standen nicht nur die Leistungen im Fokus, sondern auch der Spaß und das gegenseitige Anfeuern waren von weitem zu hören, ganz nach dem Motto: Dabei sein ist alles.

Weiterlesen

Wir gratulieren allen Abiturientinnen und Abiturienten zur erfolgreich bestandenen Allgemeinen Hochschulreife und wünschen alles Gute für die Zukunft. Besucht uns doch mal bei Gelgenheit! 

Euer Gymlap

(Fotos: Uta Roßberger)

Weiterlesen

Auf die Suche nach der bretonischen (Ess-)kultur machten sich vom 18.-25. Mai 25 Französisch lernende Schüler:innen der Klassen 9abc im Rahmen des jährlichen Schüleraustausches mit unseren Partnerschulen Sainte-Anne in Plougastel-Daouals und Saint-Jean-de-la croix in Le Relecq-Kerhuon und durften dort gemeinsam mit ihren französischen Partnern und der griechischen ERASMUS+ Gruppe die Frage „Kann Essen kulturbildend sein?“ mit allen Sinne erforschen. 

Weiterlesen

Nach zwei Jahren Pause fanden dieses Jahr vom 3. bis 6. Juni die 37. Tage Alter Musik in Regensburg statt. Bei diesem Musikfestival haben sowohl etablierte Spitzen-Ensembles sowie auch junge Talente aus dem gesamten europäischen Raum, verschiedene Kompositionen vom Barock bis zur Klassik präsentiert. Das Eröffnungskonzert wird aus Tradition immer von den Regensburger Domspatzen in der Dreieinigkeitskirche eröffnet und dieses Jahr wurden sie von der Münchner Hofkapelle begleitet. Gemeinsam mit Herrn Schwarztrauber haben ein paar SchülerInnen der 11. Klasse das Konzert besucht und sich die...

Weiterlesen

Etwa 10% der Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren haben Cannabis zumindest schon einmal ausprobiert. Regelmäßiger Cannabiskonsum kann erhebliche negative Konsequenzen nach sich ziehen.

Ein Workshop, der sich seit einigen Jahren bundesweit in der Praxis bewährt hat, ist der Präventionsparcours „Cannabis – quo vadis?“. Dabei werden den Schülerinnen und Schülern anhand von sechs Stationen fachlich fundierte und sachliche Informationen zum Thema Cannabis vermittelt. Bestehende Mythen wie z. B. „Kiffen ist gesünder als Rauchen“ und andere Fehlinformationen werden korrigiert. Während des...

Weiterlesen

Die Drogenhilfe DrugStop Regensburg e.V. besuchte in diesem Schuljahr alle neunten und zehnten Klassen für jeweils drei Unterrichtsstunden. Dazu kamen jeweils ein/e Sozialpädagoge/in und mindestens ein/e Betroffene/r (Patient aus der Suchtstation des Bezirkskrankenhauses Regensburg) zu uns an die Schule. Die Ex-Drogenabhängigen erzählten den Jugendlichen ihre persönlichen Suchtgeschichten, was viele sehr betroffen machte. Ziel der Veranstaltung war es, die Jugendlichen zu motivieren „Nein“ zu sagen, Suchtstrukturen aufzuzeigen, sowie Risiken und Gefahren des Drogenkonsums realistisch...

Weiterlesen

Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol 2022 bekamen alle achten Klassen Besuch von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Sozialteams Lappersdorf. Die Aktion fand am Donnerstag, 19.05.22 in der zweiten Stunde statt. Es gab Informationen zum Thema Alkohol und die Mitarbeiter/innen wurden von trockenen Alkoholikern begleitet, die mit in die Klassen kamen und aus ihrem Leben und ihren Problemen mit dem Alkohol erzählten. 

In der ersten Pause gab es dann für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Möglichkeit sich über das Thema Alkohol an einem Stand im Pausenhof näher zu informieren. Dazu...

Weiterlesen

Der Abiturjahrgang 2020 hatte vor Beginn der Corona-Pandemie viel Geld bei diversen Veranstaltungen eingenommen, um einen tollen Abiball zu finanzieren. Leider konnte dieser dann aus den bekannten Gründen nicht stattfinden, so dass sich die Jugendlichen dazu entschieden haben, das gesamte Geld zu spenden. Die Hälfte des Betrages, nämlich 2.200 Euro spenden unsere ehemaligen Schülerinnen und Schüler an unsere Partnerschule in Tansania, der One World Secondary School Kilimanjaro. Die andere Hälfte wird an lokale Organisationen hier vor Ort gegeben. Wir sagen herzlichen Dank an alle Abiturienten...

Weiterlesen

Unsere Schule hat bereits über 10 Kinder und Jugendliche, die kürzlich aus der Ukraine geflohen sind, in einer Willkommensgruppe aufgenommen. Für sie startet bald der Deutschunterricht. Außerdem sind sie Klassen zugeordnet, damit sie Kontakt zu gleichaltrigen Jugendlichen aus Deutschland erhlaten und über diese Begegnungen (z.B. in den Pausen oder in Sport) Zugang zum deutschen Schulalltag und zur deutschen Sprache bekommen. Der Elternbeirat hatte am 7. April eine ganz besondere Überraschung für die ukrainischen Kinder und Jugendlichen: Jeder und jede bekam von den Elternbeiräten, Herrn Dr....

Weiterlesen

Welch eine Freude war es, unsere französischen Freunde aus Le Relecq-Kerhuon und Plougastel-Daoulas (Bretagne) nach der langen Zeit der pandemiebedingten Einschränkungen vom 17.-24. März 2022 wieder am Gymnasium Lappersdorf willkommen zu heißen und den Jugendlichen ein großes Stück Normalität und Lebensfreude wiederzugeben.

Weiterlesen

Ein Lesezeichen, ein Buch aus unserem Flohmarktbestand und eine kleine Süßigkeit konnten Schüler*innen der 5.-7. Jahrgangsstufe während der beiden Pausen am Mittwochvormittag für einen kleinen Betrag erwerben – die Aktion ist Teil des Spendenaufrufes der SMV, die mit den Erlösen und Spenden aus verschiedenen Aktionen die Organisation Space Eye und damit ukrainische Flüchtlinge unterstützt. 

Weiterlesen

Einen Vormittag in die Welt der Römer eintauchen – dieses Ziel hat die Klasse 8d am Freitag, 11.3., voll erfüllt. Zunächst ging es dafür in die Küche der offenen Ganztagsschule, wo verschiedene Gerichte nach antiken Rezepten gemeinsam zubereitet und dann natürlich auch gegessen wurden. Es gab mustea cum moreto (Brötchen mit Kräuter-Knoblauch-Aufstrich), römischen Gurkensalat,  Pfannkuchen mit Honig und Sesam, gefüllte Datteln, kleine Honig-Nuss-Sesam-Kugeln und viel Obst und Gemüse, wie Kohlrabi und Birnen, das erst durch die Römer zu uns nach Germanien gebracht worden ist. Nur auf das...

Weiterlesen

Auch die Schulgemeinschaft möchte ein Zeichen gegen den Krieg und für die Ukraine setzen. Die Abbildungen zeigen Arbeiten von Schülerinnen und Schülern der 11. Jahrgangsstufe der Kunstklasse unter der Leitung von Frau Frisch.

Weiterlesen

Bilder und Texte zu unseren Aktionen aus den letzten Schuljahren finden Sie in der Chronik.