Gymnasium Lappersdorf

Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium

E-Mail: sekretariat@gymnasium-lappersdorf.de

A K T U E L L E S:

Wir laden alle sehr herzlich zu unserem gemeinsamen Weihnachtskonzert mit dem Johann-Michael-Fischer-Gymnasium Burglengenfeld am 19. und 20. Dezember um 19:30 Uhr im Aurelium ein!

Unten finden Sie Meldungen über aktuelle Aktionen und Unternehmungen am Gymnasium Lappersdorf.

Am 26.11.2018 fand in der Bibliothek des Gymnasiums Lappersdorf der Schulentscheid des Lesewettbewerbs der Jahrgangsstufe  6 statt. Nachdem sich die besten Leser in den jeweiligen Klassenentscheiden herauskristallisiert hatten und diese Hürde genommen war, stand nun der schulinterne Entscheid an. Die Schülerinnen und Schüler lasen hierbei in der ersten Runde aus einem selbst gewählten Buch vor, ehe es in der zweiten Runde um einen Fremdtext, Cornelia Funkes Drachenreiter, ging, der mustergültig zu Gehör gebracht werden musste. Alle Teilnehmer spielten ihre Qualitäten aus und machten der...

Weiterlesen

Am 23.10.2018 besuchten wir, die Klasse 6c, zusammen mit Frau Guist und Herrn Dr. Schanderl das Blindeninstitut in Regensburg. Hier werden blinde und sehbehinderte Kinder und Jugendliche betreut, unterrichtet und gefördert.

Nach der Begrüßung hatten wir die Gelegenheit, unsere Fragen zum Institut an zwei Mitarbeiterinnen zu stellen. Diese haben uns ihren Alltag in der Blindenschule erklärt und uns viele Informationen zum Thema „blind sein“ und „sehbehindert sein“ gegeben, sodass uns die Unterscheidung nun leichter fällt.

Anschließend bekamen wir Simulationsbrillen, welche eine Sehbehinderung...

Weiterlesen

‘Order in the room!’ forderten die Vorsitzenden und schon ging es los! Über dreißig ‚Delegierte‘ aus verschiedenen Regensburger Gymnasien trafen sich am Freitagnachmittag, den 19. Oktober, zu einem MUN-Schnupperkurs für politisch interessierte Schülerinnen und Schüler. Mitglieder unseres MUN-Wahlkurses hatten im Vorfeld Präsentationen zu Aufbau und Arbeitsweise der Vereinten Nationen sowie zum Ablauf von MUN-Konferenzen vorbereitet. Außerdem wurden Einführungen in die Fachsprache und Formulierungshilfen angeboten. Alle Beteiligten waren mit großer Aufmerksamkeit bei der Sache.

Am folgenden...

Weiterlesen

„Cherchez la femme!“ (wörtlich: „Sucht die Frau!“) ist eine aus dem Französischen stammende Redensart und bedeutet so viel wie „Dahinter steckt bestimmt eine Frau!“. „Cherchez la femme“ ist aber auch der Titel von Sou Abadis flotter Verwechslungskomödie, die sich 29 FranzösischschülerInnen der Klassen 10abc am 19.10.2018 im Rahmen des Kinofestivals cinéfête angesehen haben.
Armand und Leila, zwei Studenten an der Elitehochschule Science Po in Paris, sind ein Paar. Gerade noch erhalten sie die Zusage für ein gemeinsames Praktikum bei der UNO in New York, da kehrt Mahmoud, Leilas älterer Bruder,...

Weiterlesen

Parallel zur Landtagswahl 2018 nehmen landesweit in Bayern bis zu 500 Schulen an der Juniorwahl teil. Auch das Gymnasium Lappersdorf hat sich in den Wochen vor der Landtagswahl mit den Jahrgangsstufen 10 bis 12 an dem Projekt beteiligt.

Bei der Juniorwahl geht es um das Üben und Erleben von Demokratie. Das Projekt soll Schülerinnen und Schüler frühzeitig an das Thema Wahlen und Politik heranführen und sie auf die künftige Partizipation im politischen System vorbereiten. Neben der Motivation, zur Wahl zu gehen, soll Begeisterung und Interesse an Politik geweckt werden und somit die Grundlage...

Weiterlesen

Link zum Beitrag.

Schon zum zweiten Mal trafen sich die Schülerinnen und Schüler des P-Seminars mit den tschechischen Schülern der Deutschen Schule Prag, um auf Spurensuche zu gehen. Im deutsch-tschechischen Grenzgebiet untersuchten sie etwa einen Tag lang die Überreste der Ortschaft Grafenried/ Lucina. Mit der Unterstützung des Teams von bauwärts, Stephanie Reiterer und Jan Weber-Ebnet, skizzierten sie die freigelegten Gebäude in alten Katasterplänen. Im Anschluss verschafften sich die Teilnehmer einen Eindruck von einzelnen Gebäuden, indem sie mittels einfacher Bühnenbaumitteln...

Weiterlesen

Vom 8.9.-13.9.18 fährt das P-Seminar "Ardèche" zusammen mit Frau Schaller und Herrn Schiller nach Südfrankreich an die Ardèche nach Vallon-Pont-d'Arc.

Auf dem Programm stehen neben einer Kanufahrt und einer Wanderung durch die herrliche Landschaft der Provence auch der Besuch der Städte Avignon, Lyon und Vallon . Ein Highlight wird sicherlich auch die Besichtung der Höhlenmalereien in der Caverne du Pont d'Arc, einem UNESCO-Weltkulturerbe-Denkmal. Und zwischendurch werden wir alle leckeren Spezialitäten der Ardèche wie Nougat de Montélimar, Crème aux Marrons, Miel de Châtaigne, Macarons und...

Weiterlesen

Am 23. und 24. Juli wurden am Gymnasium Lappesdorf zwei UNESCO-Projekttage durchgeführt. Die einzelnen Klassen beschäftigten sich mit dem Thema "Nachhaltigkeit" auf sehr kreative Weise: So wurden zum Beispiel Wegwerfprodukte in schöne Teelichter, Schmuck, Musikinstrumente, Kühlschrankmagnete oder Vasen verwandelt. Aus Bonbonpapieren wurde sogar eine viele Meter lange bunte Girlande gebastelt. Zudem entstanden Batik-T-Shirts, ein nachhaltiges Rezeptbuch u.v.m. Alte Handys wurden recycelt, gelesene Bücher in einem Büchertauschmarkt wiederverwendet und aus einer Umfrage in allen Klassen wurde ein...

Weiterlesen

Geht es um Gerechtigkeit oder um Rache? Obsiegt die Gier oder das Gewissen? Mit solchen Fragen beschäftigt sich das bekannte Stück "Der Besuch der alten Dame" von Friedrich Dürrenmatt. Am 16. und 17. Juli 2018 brachte die Theatergruppe unter der Leitung von Elisabeth Gietl und Birgit Bolland einen echten Klassiker auf die Bühne des Gymnasiums Lappersdorf. Mit einer eindrucksvollen Inszenierung und faszinierenden Schauspielkunst zog das junge Team die Zuschauer (mal wieder) in seinen Bann und sorgte für einen intensiven Theaterabend, der unter die Haut ging. Wer keine Gelegenheit hatte zu...

Weiterlesen

Im Schuljahr 2017/18 findet vom 22. bis zum 26. Juli die Studienfahrt der 10. Jahrgangsstufe nach Berlin statt. Da in diesem Zeitraum jedoch aufgrund der politischen Sommerpause keine Sitzungen im Bundestag stattfinden, informierten sich die Schülerinnen und Schüler schon heute aus erster Hand über den politischen Betrieb in der Bundeshauptstadt. Aus diesem Grund hat sich freundlicherweise Herr MdB Peter Aumer bereitgefunden, das Gymnasium Lappersdorf zu besuchen und vor der 10a und 10b über seinen Alltag und seine Arbeit als  Politiker zu referieren. In persönlicher und freundlicher...

Weiterlesen

Für unseren ersten Abiturjahrgang gab es heute noch einen Grund zur Freude. So wurden die Teilnehmer des P-Seminars „Jugend im Museum - Jugendkultur im Museum der Bayerischen Geschichte“ mit dem 1. Platz des Oberstufenwettbewerbs der Stadt und des Landkreises Regensburg ausgezeichnet. Für eine Teilnehmerin gab es sogar doppelten Grund zur Freude. So bekam Anna Gebhard auch noch den Anerkennungspreis für ihre W-Seminararbeit „Der schulische Wandel der Nachkriegszeit im Spiegel der Geschichte der Grundschule Hainsacker“.

Beim Festakt im Leeren Beutel ließen es sich Frau Bürgmeisterin...

Weiterlesen

Am 4. und 5. Juli fanden jeweils die Aufführungen des Orange House Theatres, der englischsprachigen Theatergruppe am Gymnasium Lappersdorf, statt. 39 Schülerinnen und Schüler sowie Schulhund Lunka hatten sich das Jahr über mit der Frage beschäftigt, was nach dem Tod passiert. Um aber nicht zu philosophisch zu werden, entstand letzten Endes ein Theaterstück, in dem ein kleiner Engel seine Flügel und ein kleiner Teufel seine Hörner verdienen müssen. Schulhund Lunka setzte sich als Höllenhundwelpe „Cerberus Junior“ in Szene, während Gott und Teufelin die Geschicke auf der Erde mittels eines...

Weiterlesen

Fast eine Stunde früher als sonst, nämlich um 7 morgens starteten am heutigen Montag einige der Schüler aus der Unterstufe ihren Schultag, denn sie halfen den vier Schauspielern des White Horse Theatres, einer englischsprachigen Theatergruppe, beim Tragen ihrer Requisiten.

In dem Stück Silver Jane geht es um das Mädchen Jane, das klüger ist als ihr Umfeld und zudem fliegen kann. Als das Universum in Gefahr gerät, ist die Hilfe des Mädchens mit den silbernen Haaren gefragt.

Dass das White Horse Theatre am Gymnasium Lappersdorf zu Gast ist, hat sich in den letzten Jahren bewährt: Die Schüler...

Weiterlesen

Am 26. Juni 2018 fand das diesjährige Abschlusskonzert statt. Der offizielle Titel „Sommer & Abi in Concert“ verrät schon, dass dies für die Schüler/-innen der Q12 zugleich ihr Abschied aus Chor und Orchester war. Sie zeigten an diesem Abend noch einmal ihr ganzes Können: als Solistinnen an der Flöte (Sarah Roth), an der Trompete (Liva Schätz) und am Klavier (Adina Waidhas) sowie im Instrumentalensemble Q11/12 und im Chor. Der Chor unter der Leitung von Maria Knapek heizte mit Songs aus den beiden Musicals „Hair“ und „Grease“ so richtig ein. Für Schwung sorgten auch die neue Big  Band sowie...

Weiterlesen

Einen kurios-verrückten Theaterabend erlebten die Zuschauer beim Unterstufentheater am 20. und 21. Juni 2018. Rund 40 Schülerinnen und Schüler zeigten auf der Bühne ihr komödiantisches Talent. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl wurden auf Vorschlag von Frau Bolland zwei Unterstufentheatergruppen gegründet: Eine AG übernahm Frau Birgit Bolland selbst, die andere Gruppe leiteten Frau Weber und Frau Schneider von der Akademie für Darstellende Kunst Regensburg. Und so gab es an diesem Abend auch zwei Stücke zu sehen: „Ein buttermilchig-mordiziös-mystisch-magisch-tragisch-komisch-kurios-verrückter...

Weiterlesen

Das P-Seminar „Geschichte erfahrbar machen“ führte am Wochenende vom 15. bis zum 17.06.2018 seine zweite Exkursion durch. Diesmal trafen sich die Schüler in Prag mit den Partnerschülern der Deutschen Schule Prag, um unter der Leitung von Herrn Kufner und Herrn Kistner an dem Flyer weiterzuarbeiten, der über ausgewählte verschwundene Orte an der Bayern-Tschechien-Grenze informieren soll. Während der drei Tage wurde nicht nur gearbeitet, sondern z.B. durch gemeinsames Volleyballspielen oder während Ausflügen in der Stadt wieder engerer Kontakt zu den Prager Schülern gepflegt, bei denen die...

Weiterlesen

„Schuften auf tschechisch“

Unter diesem Motto fuhren wir zu fünft nach Prag um unser einwöchiges Betriebspraktikum in der tschechischen Hauptstadt zu absolvieren. Wir wurden verteilt auf Gastfamilien mit Schülern, die die Deutsche Schule Prag DSP besuchen. Wir haben in verschiedenen Bereichen gearbeitet. Zwei Schülerinnen arbeiteten im Kindergarten der Deutschen Schule Prag. Die restlichen drei Schüler waren verteilt auf Continental, Radio Prag und der Softwarefirma Xitee. Dabei hat Max das große Los gezogen.

Während alle anderen morgens zu Fuß mit der Metro oder mit der Trambahn in die...

Weiterlesen

Der Arbeitskreis „Sport in Schule und Verein“ führt jedes Jahr für alle Grund- und Mittelschulen, Realschulen und Gymnasien im Landkreis Regensburg die Landkreismeisterschaft im Geländelauf am Guggenberger See durch.

Der Wettbewerb wird als Gruppenwettbewerb durchgeführt. In jeder Altersklasse starten immer vier Schülerinnen oder Schüler pro Schule. Die Leistungen der drei besten Schülerinnen oder Schüler einer Schule werden gewertet.

Das Gymnasium Lappersdorf nahm dieses Jahr erstmalig und gleich mit sehr großem Erfolg mit einer Mannschaft daran teil. Die Mädchen IV belegten den ersten...

Weiterlesen

Am Mittwoch, den 13.6.2018, spielte die Tennisschulmannschaft des Gymnasium Lappersdorf um den Bezirksmeistertitel in der Wettkampfklasse Jungen II. Die Auswahl der Schule, betreut von StRin Pintarelli, setzte sich auf der Anlage des TC Postkeller Weiden souverän mit 9:0 gegen das Kepler-Gymnasium Weiden durch.

Nun steht das Nordbayernfinale gegen das Team aus Aschaffenburg an.

Weiterlesen

Das Regionalfinale Mountainbike in Sulzbach-Rosenberg am 9.5. war ein weiterer Höhepunkt für die Teilnehmer des Wahlkurses Mountainbike. Bei diesem Wettkampf gilt es im ersten Durchgang einen Technikparcours zu absolvieren, bevor das eigentliche Rennen, ein Rundparcours über 2,5 km gestartet wird. Leider schaffte nur Tobias Knapek den Parcours ohne Fehler. Besonders das lange Brett, bei dem man über ca. 10 Meter im Zickzack das Gleichgewicht halten muss, stellte sich als große Hürde dar. „Das war so wackelig, da hatte ich keine Chance“ meine Janosch Mühle aus der 6d. Beim anschließenden Rennen...

Weiterlesen

Bilder und Texte zu unseren Aktionen aus den letzten Schuljahren finden Sie in der Chronik.