Informationen zum Übertritt an das Gymnasium Lappersdorf zum Schuljahr 2020/21

Hier finden Sie wichtige Informationen und Daten zur Anmeldung am Gymnasium Lappersdorf. Für das Schuljahr 2020/21 führen wir die Anmeldung im Online-Verfahre durch (Online-Anmeldung hier). Bitte füllen Sie alles zuhause aus. Geben Sie dann die ausgedruckten Dokumete sowie das Übertrittszeugnis im Original in ein verschlossenes Kuvert und werfen Sie dieses im Zeitraum von 18. bis 20. Mai in den Briefkasten. Die Geburtsurkunde und den Masernschutznachweis legen Sie irgendwann im Zeitraum nach Pfingsten an der Schule vor. 

Wer sein Kind an der Offenen Ganztagesschule anmelden möchte, füllt bitte diese Formulare aus und gibt sie mit in das Kuvert.

 

Alle Informationen zu den Voraussetzungen für den Übertritt an das Gymnasium finden Sie auf der Homepage des Staatsministeriums:  www.km.bayern.de/eltern/schularten/uebertritt-schulartwechsel.html

Infos zum Probeunterricht unter www.km.bayern.de/eltern/schularten/gymnasium.html und unter https://www.isb.bayern.de/gymnasium/leistungserhebungen/probeunterricht-gymnasium/.

Das Gymnasium Lappersdorf bietet für die nächste 5. Jahrganggsstufe wieder eine Forscherklasse an. Informationen zum Konzept der Forscherklasse erhalten Sie hier.

   
Info-Veranstaltung Mittwoch, 04. März 2020, ab 19.00 Uhr in der Aula
Tag der offenen Tür entfällt!
Anmeldung für Schülerinnen und Schüler der 4. Jgst. Montag, 18. Mai 2020, bis Mittwoch, 20. Mai 2020, von 8.30 bis 12.00 Uhr und von 13:00 bis 17:00 Uhr
Online-Anmeldung Online-Anmeldung unter www.schulantrag.de/?sch=0047
Unterlagen Übertrittszeugnis der Grundschule im Original sowie die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch (Vorlage zur Einsicht); Nachweis über zwei Masernimpfungen
Probeunterricht für Schüler der 4. Jgst. Dienstag/Mittwoch/Donnerstag, 26./27./28. Mai 2020. Für Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse findet kein Probeunterricht statt. Ausnahme: Schülerinnen und Schüler von staatlich genehmigten Schulen, z.B. Montessori-Schulen.
Voranmeldung für Schüler der 5. Jgst. Für Schülerinnen und Schüler, die im Zwischenzeugnis der 5. Jgst. der Mittelschule den geforderten Notendurchschnitt von 2,0 oder besser in den Fächern Deutsch und Mathematik aufweisen, erfolgt eine Voranmeldung mit dem Zwischenzeugnis während der Anmeldungstage. Die endgültige Anmeldung erfolgt in den ersten drei Ferientagen der Sommerferien mit dem Jahreszeugnis.
Übertrittsvoraussetzungen Alle Informationen zu den Voraussetzungen für den Übertritt an das Gymnasium finden Sie auf der Homepage des Staatsministeriums: www.km.bayern.de/eltern/schularten/uebertritt-schulartwechsel.html