19. & 24.11.2015: Wenn Bücher mehr als Bücher sind - Der Buchaktionstag der sechsten Klassen

Rund um's Buch ging es auch in diesem Jahr wieder beim Buchaktionstag in der Marktbücherei, bei dem alle drei sechsten Klassen aktiv werden durften. Dabei gab es auf drei Etagen verschiedene Aufgaben zu bewältigen.

Im Erdgeschoss galt es, einen Einblick in die Systematik der Marktbücherei zu gewinnen. Zu diesem Zweck bekamen die Schüler Umschläge, in denen beispielsweise ein Römerquiz oder ein zu dechiffrierender Code enthalten war, wobei das Ergebnis jeweils zu einem bestimmten Buch führte. Hier zählten nicht nur Genauigkeit, sondern auch Schnelligkeit, um mit seiner Gruppe den ersten Platz zu belegen.

Zur gleichen Zeit waren weitere Gruppen im ersten Stock bei der OPAC-Suche zugange. Nach einer Einführung in den sogenannten Online Public Access Catalogue, also einen digitalisierten Katalog mit den Beständen der Bücherei, recherchierten die Schüler an den PCs. Dabei war eine der Aufgaben beispielsweise herauzufinden, wie viele Filme und Bluray-Discs die Marktbücherei in den vergangenen Monaten angeschafft hat. Spätestens hier wurde klar: Eine moderne Bibliothek stellt den Kunden verschiedene Medien zur Verfügung und spricht damit nicht nur ausschließlich Leseratten an.

Heiß diskutiert wurde im obersten Stock beim Bücher-DSDS: In einem Buch-Casting mit jeweils fünf Jugendbüchern, wie beispielsweise Skeleton oder S.T.I.N.K.B.O.M.B.E., wurde in mehreren Runden ein Buch zum Gewinner gekürt. Dabei waren zunächst Titel und Covergestaltung ausschlaggebend, dann Klappentext und Textauszug. Die Entscheidungen wurden von der ganzen Gruppe getroffen, wobei eine Jury aus drei Schülern als Ansprechpartner für die Mitarbeiterin der Marktbücherei fungierte. Durch eine Diskussion darüber, welche Kriterien zu gewissen Entscheidungen bei der Buchauswahl führen, kamen die Schüler zu dem Schluss: Der erste Eindruck zählt! Ganz oft wird daher das Interesse des Lehrers nicht primär durch den Text, sondern zunächst durch die Aufmachung des Buches geweckt.

Nach diesem ereignisreichen und - Originaltzitat eines Schülers - "echt coolen" Tag steht dem Griff zum Buch (oder auch zu anderen Medien) nichts mehr im Wege.

Auch in den nächsten Jahren wollen wir den Sechstklässlern wieder einen Bibliothekstag ermöglichen, der als Beitrag zur Leseförderung einen festen Platz im Exkursionskonzept des Gymnasium Lappersdorf hat.

B. Boland (Schulbibliotheksbeauftragte)

Online-Katalog der Marktbücherei Lappersdorf

Infos zum Link OPAC Marktbücherei auf der Schulhomepage

Neben der herkömmlichen Nutzung von Bibliotheken, nämlich der Ausleihe vor Ort, entwickelt sich ein neuer Trend: Die Ausleihe von sogenannten E-Books auf digitale Lesegeräte. Diese sogenannte Onleihe ist bisher jedoch nur für das Angebot der öffentlichen Bibliotheken ausgelegt, weshalb wir für unsere Schulbibliothek keine E-Books anschaffen können. Dennoch möchten wir den Schülern unserer Schule die Onleihe durch den Link zum OPAC der Marktbücherei Lappersdorf ermöglichen.

Der OPAC (Online Public Access Catalogue) ist ein Onlinekatalog, in dem man bequem von Zuhause aus nach in der Marktbücherei entleihbaren Medien suchen kann. Das Medienangebot  der Marktbücherei umfasst freilich sowohl reale als auch digitale Medien. Reale Medien können nur vor Ort in der Marktbücherei Lappersdorf ausgeliehen werden, Virtuelle Medien hingegen sind über das Internet entleihbar. Um die Online-Medien nutzen zu können, muss man lediglich über ein kompatibles Programm (Microsoft Windows Media Player 11, Adobe Reader XI, Adobe Digital Editions 2.0) am PC oder über einen E-Reader (E-PUB-Format) verfügen. Freilich ist auch die Mitgliedschaft in der Marktbücherei die Voraussetzung, um von dort Medien entleihen zu können. Im Rahmen des Buchaktionstags der sechsten Klassen, an dem wir jährlich die Marktbücherei besuchen, bekommen alle Schüler auf Wunsch einen kostenlosen Leserausweis, der für ein Jahr gültig ist. Dieser kann nach Ablauf der Gültigkeit für drei Euro Beitrag pro Jahr verlängert werden. Selbstverständlich können auch Schüler, die die Onleihe bereits ab der fünften Klasse nutzen wollen, Mitglied bei der Marktbücherei werden.

Weitere Informationen zur Onleihe bekommst du gerne bei Frau Boland in der Schulbibliothek (Di- Fr, 1. Pause, Raum 1.03) und in der Marktbücherei Lappersdorf.

B.Boland

Link zum Online-Katalog der Marktbücherei Lappersdorf