Veranstaltungstechnik

Im Wahlkurs Veranstaltungstechnik für die Jgst. 7-13 lernen die Schüler*innen die Grundlagen der Tontechnik und den Umgang mit professioneller Audio- und Lichttechnik kennen. Sie betreuen die Schulkonzerte, Theateraufführungen, das Sommerfest und sonstige Veranstaltungen als Roadies, Ton- und Lichttechniker. 

Die Teilnehmenden sorgen dabei nicht nur für den richtigen Ton und eine ansehnliche Bühne, sondern u.a. durch das Aufbauen der Podeste und Aufrollen von Kabeln auch für ihre körperliche Fitness.

Interesse am Umgang mit professioneller Audio- und Lichttechnik, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Bereitschaft zur Teilnahme an o.g. Veranstaltungen sind Teilnahmevoraussetzungen.

Der Kurs findet im Schuljahr 22/23 dienstags, 14-tägig von 13.50 Uhr bis 15.10 Uhr bzw. nach Absprache in Raum 0.10 und in der Aula bei Herrn Schwarztrauber statt.