Zum Hauptinhalt springen

Wintersportwoche der 7. Jgst.

Inzell, ein idyllischer Ort in den bayerischen Alpen, war kürzlich Schauplatz einer spannenden und actiongeladenen Wintersportwoche für die 7. Klassen des Gymnasium Lappersdorf. Die Schüler*innen hatten die Möglichkeit, eine Woche lang im Skigebiet Winklmoos/Steinplatte alpinen Skilauf zu erlernen und zu verbessern.

In unterschiedlich leistungsstarken Gruppen erhielten die Anfänger eine gründliche Einführung in die Grundlagen des Skifahrens, während die fortgeschrittenen Teilnehmer die Möglichkeit hatten, ihre Fähigkeiten auf anspruchsvollen Pisten zu verbessern.

Neben den traditionellen Wintersportarten standen den Schüler*innen auch Alternativen wie Klettern, Biathlon, Eislaufen, Rhönrad fahren, Pickleball, Bogenschießen und Snowtubing zur Verfügung. So konnten alle Teilnehmer*innen die Vielfalt des Sports in vollen Zügen genießen und neue Erfahrungen sammeln.

Abseits der Pisten gab es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die Schüler*innen. Die Ergebnisse der allseits beliebte Zimmerolympiade brachte neue Talente beim Dichten, Schauspielern und Tanzen hervor. Den krönenden Abschluss bildete der Discoabend mit zahlreichen neuen und alten „Dancemoves“ von Schüler*innen und Lehrer*innen.

Die Wintersportwoche in Inzell war für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis, das nicht nur sportliche Fähigkeiten förderte, sondern auch durch die positive Atmosphäre als eine Woche mit vollem Spaß, Abenteuer und unvergesslicher Momente in Erinnerung bleibt.

Nina Seidel