Zum Hauptinhalt springen

Spatenstich auf dem Schulacker

Am 30. April war es endlich so weit. Für das Gymnasium Lappersdorf hat die Ackersaison auf dem eigenen Schulacker begonnen. Auch OStDin Ruckdäschel ließ es sich nicht nehmen, die UNESCO Gruppe tatkräftig zu unterstützen. Leider fand die erste der drei Pflanzungen aufgrund der derzeitigen Situation noch ohne Schüler*innen statt. Umso mehr freuen wir uns darauf, auch bald die Schüler*innen des Gymnasiums und unsere Partner von der Lebenshilfe Regensburg auf dem Acker begrüßen dürfen. Bei diesem ganzjährigen Bildungsprogramm bauen die Schüler*innen ihr eigenes Gemüse auf dem Schulacker an und erleben dabei, woher die Lebensmittel kommen, wie diese wachsen und welcher Aufwand dahintersteckt.           
Wir danken Herrn Berghammer, der uns großzügigerweise die Ackerfläche bereitstellt und hoffen auf eine reichliche Ernte.

StR Döhnel für die UNESCO-AG