Skip to main content

Erste-Hilfe-Kurs für das Kollegium

Im Rahmen einer pädagogischen Konferenz fand am Gymnasium Lappersdorf ein Auffrischungskurs in Erster Hilfe für alle Lehrkräfte statt. Nach einem medizinischen Vortrag von Frau Dr. Höllein durchliefen die Pädagogen gruppenweise fünf Stationen zu den Themen "Herz-Lungen-Wiederbelebung", "Atmung", "Stabile Seitenlage", "Gebrauch des Defibrillators" und "Wichtige Verbände". An diesen Stationen wurden sie von Ausbildern des Bayerischen Roten Kreuzes sowie der Johanniter erwartet. Zwei Stationen wurden von Schülerinnen und Schüler, die sich bei uns als Schulsanitäter engagieren, geleitet. Lehrer und Schüler wechselten hier also die Rollen! Nach kurzen theoretischen Einführungen hatten alle Lehrkräfte reichlich Gelegenheit zu praktischer Übung – an Puppen, Defibrillatoren und an den eigenen Kollegen. Die beteiligten Schulsanitäterinnen und -sanitäter erwiesen sich als äußerst sachkundige Ausbilder und meisterten ihre Aufgabe souverän! Ein herzliches Dankeschön an Herrn Franz Mathe, dem Leiter der Jugendarbeit im Jugendrotkreuz Regensburg, sowie allen Ausbildern. Ein besonderer Dank an Frau Roßberger und an unsere jungen Schulsanitäterinnen und Schulsänitäter!