Skip to main content

Archäologie zum Anfassen

Archäologe - ein Traumberuf oder ein Albtraum? Was die Arbeit eines Archäologen tatsächlich ausmacht, brachte unseren 6. Klassen auch in diesem Schuljahr wieder Dr. Christoph Steinmann vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege nahe. Dabei wurde deutlich, dass es in der Archäologie nicht nur um fernab gelegene Goldschätze und Abenteuer im Stil von Indiana Jones geht, sondern dass auch in unserer Region unglaublich viele "Schätze" im Boden schlummern und oft erst durch Luftbildarchäologie und Bauarbeiten entdeckt werden. Dieses Kulturgut zu schützen - das ist die Aufgabe von Archäologen wie Dr. Steinmann. Besonders spannend war, dass er echte, jahrtausendealte Fundstücke dabei hatte. Aber auch an Gegenständen, die im Rahmen der experimentellen Archäologie nachgebaut wurden wie z.B. eine Sichel, zeigte sich, über welch beeindruckenden Fähigkeiten unsere Vorfahren schon verfügten.